Startseite

Hinweise auf Unterstützungsangebote während der Osterferien finden Sie hier:

Notbetreuung auch in den Osterferien

Mit Beginn der Osterferien ist das Büro nicht fortwährend besetzt.

In dringenden Fällen können Sie von montags – freitags in der Zeit von 08.00 – 14.00 Uhr unter der Mobil-Nummer: 0162 – 32 38 20 8 Kontakt zur Schule aufnehmen.

 

Schließungen der städtischen Kitas und Grundschulen bis zum 18. April 2020

Das Land Niedersachsen hat den Unterrichtsbetrieb an Schulen und den Betrieb von Kindertageseinrichtungen vom kommenden Montag, dem 16. März 2020, bis einschließlich Samstag, dem 18. April 2020, untersagt. Betroffen davon sind auch die in der Trägerschaft der Stadt Bad Fallingbostel stehenden Kindertagesstätten Edith-Stein-Weg und Dorfmark, die Kindergärten Soltauer Straße und Heinrichsstraße, die Hermann-Löns-Grundschule in Bad Fallingbostel und die Grundschule Dorfmark.

In einer Presseerklärung hat Kultusminister Tonne diese einschneidenden Maßnahmen begründet: „Alleroberste Priorität hat der Gesundheitsschutz der Bevölkerung. Kinder und Jugendliche können Überträger sein und das Virus in ihre Familien bringen. Das kann sehr gefährlich sein, insbesondere für ältere Menschen, Großeltern, Bekannte, Verwandte. Aber auch Kinder können erkranken. Um die Infektionen zu verlangsamen, müssen wir den Verbreitungsweg über Schulen und Kitas ausbremsen. Nicht notwendige Kontakte müssen vermieden werden.“

Nur wenn eine andere Betreuung der Kinder trotz aller Bemühungen der Erziehungsberechtigten nicht sichergestellt werden kann, können in begründeten Ausnahmefällen die Leitungen der Einrichtungen angesprochen werden, ob vormittags eine Betreuung möglich ist. Laut Weisung des Landes Niedersachsen soll dies nur für Kinder von

  • Beschäftigten im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigen im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigten im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbaren Bereichen

gelten. Ein entsprechender Nachweis über die Unabkömmlichkeit an der Arbeitsstelle ist der Kita bzw. der Schule gegenüber zu erbringen.

Die Stadt Bad Fallingbostel ist sich bewusst, dass diese Maßnahmen den Erziehungsberechtigten viel abverlangen wird. In der gegenwärtigen Situation mit der immer schnelleren Verbreitung des Coronavirus auch in Deutschland ist es aber erforderlich, die Übertragung des Virus unbedingt effektiv einzudämmen. Nur so lässt sich die Funktionsfähigkeit unseres Gesundheitssystems aufrechterhalten und der Kampf gegen den Virus erfolgversprechend führen.

Die Stadt Bad Fallingbostel bittet Sie um Verständnis und um Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmen.

Quelle: Homepage der Stadt Bad Fallingbostel
https://www.badfallingbostel.de

 

Herzlich willkommen auf unserer Website!

Dorfmark ist eine Ortschaft in Bad Fallingbostel und hat derzeit ca. 3200 Einwohner. Zum Einzugsgebiet der Grundschule Dorfmark zählen die gleichfalls zu Bad Fallingbostel gehörenden Ortschaften Mengebostel, Jettebruch und Riepe sowie das im gemeindefreien Bezirk Osterheide liegende Dorf Wense. Schülerinnen und Schüler aus der Ortschaft Vierde können sich für die Grundschule Dorfmark oder aber auch die Hermann-Löns-Schule Bad Fallingbostel entscheiden.

Eingangsbereich Aula
Grundschule Dorfmark
Schulstr. 26
29683 Bad Fallingbostel
Tel.  05163/562
Fax: 05163/290259
Grundschule-Dorfmark@gmx.de

Schulleiterin: 

Hausmeister:

Frau Brennenstuhl

Herr Zahn 
mobil: 0172 – 59 80 61 0

Sekretariat:

Bürozeiten:

Lehrerzimmer:

Frau Hildebrandt

Montag – Donnerstag, 07.45 – 11.45 Uhr

Tel. 05163/2900051

 

Anfahrt Grundschule Dorfmark

Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL